Güncal und Yüksel Tumnüt » Güncal http://gcytu.org Fri, 07 Aug 2015 09:14:45 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=4.0 In Fonds investieren für Laien http://gcytu.org/2015/07/16/in-fonds-investieren-fuer-laien/ http://gcytu.org/2015/07/16/in-fonds-investieren-fuer-laien/#comments Thu, 16 Jul 2015 06:30:02 +0000 http://gcytu.org/?p=66 Jeder hat schon einmal etwas gehört von Aktien und dass es eine Börse gibt. Wenn man Aktien kauft, dann hat man die Möglichkeit, am Gewinn der Firma, von der man sie erstanden hat, zu profitieren. Als Laie hat man jedoch nicht ansatzweise den großen Überblick über das Finanzleben, das dort stattfindet, von den Kriterien, die man berücksichtigen muss, um wirklich Vorteile daraus zu ziehen und so weiter und so fort. Es gibt einige Tipps, die man schon einmal beherzigen und in die Tat umsetzen kann. Mit diesen hat man dann unter dem Strich sein eigenes Geld als Laie sinnvoll investiert.

Continue reading ]]>
Jeder hat schon einmal etwas gehört von Aktien und dass es eine Börse gibt. Wenn man Aktien kauft, dann hat man die Möglichkeit, am Gewinn der Firma, von der man sie erstanden hat, zu profitieren. Als Laie hat man jedoch nicht ansatzweise den großen Überblick über das Finanzleben, das dort stattfindet, von den Kriterien, die man berücksichtigen muss, um wirklich Vorteile daraus zu ziehen und so weiter und so fort. Es gibt einige Tipps, die man schon einmal beherzigen und in die Tat umsetzen kann. Mit diesen hat man dann unter dem Strich sein eigenes Geld als Laie sinnvoll investiert.

So sieht ein Aktienfonds aus

Geht es heute um den Erwerb von Aktien, ist um einen Begriff nicht herumzukommen. Es geht um die Diverisfikation. Ein Risiko einzugehen ist zwar in Ordnung, da es jedoch um viel Geld geht, auf das man in der eigenen Zukunft bauen möchte, sollte ein gewisses Maß an Sicherheit auch gegeben sein. Anders als zum Beispiel bei einem Konto, können die Gewinne, die bei Aktien Rendite genannt werden, sehr hoch sein. Als Laie investiert man deswegen in sogenannte Aktienfonds. In einem Fonds sind mehrere Aktien zusammen gefasst. Diese kommen aus verschiedenen Branchen, die sich nicht gegenseitig wirtschaftlich bedingen. Eine genaue Beratung über die Konstellation und das Funktionieren der Fonds gibt es etwa über die Invinco GmbH (http://www.persjournaal.nl/2015/05/15/100204_invinco-gmbh-informeert-fonds-rhp-vola-strategy-behaalt-1048-kapitaalwinst-in-het-lopende-jaar/) im Netz.

So funktioniert die Diversifikation

Gibt es zum Beispiel eine Krise in der Flugzeugindustrie und man hat ausschließlich Aktien von Lufthansa, Germanwings und anderen Fluggesellschaften, so fallen alle Aktien gleichzeitig in den Keller und das Geld ist weg. Setzt sich der Fonds aus verschiedenen Bereichen zusammen, also zum Beispiel Aktien von Lufthansa, von Telekom und Facebook, so ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass alle Aktien zur selben Zeit erhebliche Verluste erleiden. So können auch Laien in Fonds investieren.

]]>
http://gcytu.org/2015/07/16/in-fonds-investieren-fuer-laien/feed/ 0
So lässt sich die eigene Geschäftsidee verwirklichen http://gcytu.org/2014/11/21/so-laesst-sich-die-eigene-geschaeftsidee-verwirklichen/ http://gcytu.org/2014/11/21/so-laesst-sich-die-eigene-geschaeftsidee-verwirklichen/#comments Fri, 21 Nov 2014 07:30:42 +0000 http://gcytu.org/?p=58 Da hat man eine gute Geschäftsidee, von der man sich viel erwartet. Es gab schon zig Unternehmensgründer, die mit einer innovativen Idee richtig viel Geld verdient haben. Doch wie geht man an die Sache ran? Eine eigene Firma zu gründen ist nicht von heute auf morgen möglich. Es gibt verschiedene Aspekte, die man beachten muss, um die Idee zu realisieren. Zunächst muss eine Machbarkeitsstudie erstellt werden. Hierbei wird geklärt, welche Konkurrenten es vielleicht schon am Markt gibt und ermittelt, wo sich ein Standort für das Unternehmen lohnt. Hierbei werden verschiedene Aspekte mit berücksichtigt. Muss man eventuell einen Neubau erstellen, so gilt es, das anvisierte Grundstück zu untersuchen. Leben dort vom Aussterben bedrohte, geschützte Tierarten oder handelt es sich um ein sumpfiges Gebiet? Sind alle Voraussetzungen gegeben, dann kann mit der Realisierung begonnen werden. Da ein solches Vorhaben auch finanziert werden muss, steht nun die Frage nach der Finanzierung an.

Continue reading ]]>
Da hat man eine gute Geschäftsidee, von der man sich viel erwartet. Es gab schon zig Unternehmensgründer, die mit einer innovativen Idee richtig viel Geld verdient haben. Doch wie geht man an die Sache ran? Eine eigene Firma zu gründen ist nicht von heute auf morgen möglich. Es gibt verschiedene Aspekte, die man beachten muss, um die Idee zu realisieren. Zunächst muss eine Machbarkeitsstudie erstellt werden. Hierbei wird geklärt, welche Konkurrenten es vielleicht schon am Markt gibt und ermittelt, wo sich ein Standort für das Unternehmen lohnt. Hierbei werden verschiedene Aspekte mit berücksichtigt. Muss man eventuell einen Neubau erstellen, so gilt es, das anvisierte Grundstück zu untersuchen. Leben dort vom Aussterben bedrohte, geschützte Tierarten oder handelt es sich um ein sumpfiges Gebiet? Sind alle Voraussetzungen gegeben, dann kann mit der Realisierung begonnen werden. Da ein solches Vorhaben auch finanziert werden muss, steht nun die Frage nach der Finanzierung an.

Unabhängige Investoren sind gefragt

Zunächst denken Gründer an den Weg zur eigenen Bank. Und auch die staatliche Förderung wird in Betracht gezogen. Doch wenn dies nicht ausreicht und zu viel Zeit in Anspruch nimmt, so steigt die Nachfrage nach unabhängigen Investoren, wie ViwaInvest (http://www.finanz-anzeiger.de/viwa-invest-gmbh-informiert-studie-belegt-nachfrage-nach-unabhaengigen_750008/). Dass die Inanspruchnahme dieser Art Geldgeber zunimmt, zeigt eine Studie auf, die Ernst & Young in Auftrag gegeben hatten. Dynamisch und vielversprechend müssen die Geschäftsideen sein, dann sind die privaten Investoren schnell auf er Seite des Gründers eines Start-ups. Gemeinsam wird am Erfolg gearbeitet. Das beginnt mit dem Zurverfügungstellen von bis zu einer Million Euro, damit die Liquidität der Firma zunächst gesichert ist.

Der Gründer soll beide Hände frei haben

Des weiteren ziehen beide, der Gründer und der Geldgeber an einem Strang. So hilft der zweite dabei, die Kundendatei anzulegen und zu verwalten. Die wichtigen CRM-Systeme sind oft neu für einen Gründer und er muss sich erst einarbeiten. Da bei einer Firmengründung aber der Tag generell zu wenige Stunden hat, ist die Unterstützung hilfreich. Da heute in unserer Gesellschaft die Presse eine wichtige Rolle spielt bei der Imagepflege eines Unternehmens, übernimmt das Unternehmen auch die Pressearbeit. Hier können neue Dienstleistungen und innovative Produkte interessant dargestellt werden und auch Marketingaktionen werden geplant.

]]>
http://gcytu.org/2014/11/21/so-laesst-sich-die-eigene-geschaeftsidee-verwirklichen/feed/ 0
Geld vermehren mit Immobilien http://gcytu.org/2014/09/20/geld-vermehren-mit-immobilien/ http://gcytu.org/2014/09/20/geld-vermehren-mit-immobilien/#comments Sat, 20 Sep 2014 06:30:37 +0000 http://gcytu.org/?p=54 Wer heute ein Gefühl von Sicherheit im Leben haben möchte, der muss sich unter anderem auch um seine eigenen Finanzen kümmern. Und die sollten nicht nur in der Gegenwart stimmen, sondern auch im Alter die nötige und erwartete Liquidität ermöglichen, damit der bisherige Lebensstandard aufrechterhalten werden kann. Eine Immobilie gilt schon immer als eine gute Geldanlage. Gerade in einer Zeit, in der hochwertige Immobilien gefragt sind, steigt der Stellenwert einer Immobilie als Wert- und Geldanlage. Häuser und Wohnungen können helfen, das eigene Geld zu vermehren und die persönliche Liquidität zu erhalten.

Continue reading ]]>
Wer heute ein Gefühl von Sicherheit im Leben haben möchte, der muss sich unter anderem auch um seine eigenen Finanzen kümmern. Und die sollten nicht nur in der Gegenwart stimmen, sondern auch im Alter die nötige und erwartete Liquidität ermöglichen, damit der bisherige Lebensstandard aufrechterhalten werden kann. Eine Immobilie gilt schon immer als eine gute Geldanlage. Gerade in einer Zeit, in der hochwertige Immobilien gefragt sind, steigt der Stellenwert einer Immobilie als Wert- und Geldanlage. Häuser und Wohnungen können helfen, das eigene Geld zu vermehren und die persönliche Liquidität zu erhalten.

Banken legen oftmals Steine in den Weg

Viele kennen den steinigen Weg zu einem Kredit, den man heute bei den Banken oftmals gehen muss. Sicherheiten müssen abgetreten, lästige Fragen beantwortet, Bürgschaften des Partners vorgelegt werden. Anders ist es bei Angeboten von Immobilienfirmen wie etwa der IHGE GmbH. Deren Immobilien-Finanz-Konzept Liquityfirst (http://www.liquityfirst.de/produkte/) bietet einen alternativen Weg für die Koppelung von Kapitalbeschaffung in der Gegenwart und die Liquiditätsplanung in der Zukunft. Die Kapitalbeschaffung ist durch dieses Konzept unkompliziert und kostet weniger als eine Kreditaufnahme bei einer Bank.

Möchte man seine Liquidität im Alter mit zwei Immobilien absichern, ist es möglich, statt rund 900 Euro über die Bank mit 400 Euro monatlich als Investition das Ziel zu erreichen. Mit diesen 400 Euro ist ein angemessener persönlicher Vermögensaufbau möglich, der später zur zusätzlichen Altersabsicherung dient. Nach Ablauf von 20 Jahren sind die beiden Wohnungen getilgt. Neben dem Sachvermögen verbessert zudem die Monatsmiete von 1.200 Euro als Monatsrente die eigene Altersliquidität erheblich. Und für die Liquidität in der Gegenwart erhalten Sie bei diesem Konzept zu Beginn der Immobilieninvestition ein großzügiges Sofortkapital ausgezahlt.

Immobilien-Finanz-Konzepte unterscheiden sich

Für die Umsetzung eines solchen gekoppelten Liquiditätsplanes ist ein persönliches Informationsgespräch sinnvoll. Unterscheiden sich doch die verschiedenen Ansprüche und Voraussetzungen für das individuelle Immobilien-Finanz-Konzept. Da finanzielle Planungen und Konzepte für den eigenen Vermögensaufbau Vertrauenssache sind, ist zum einen ein Expertenwissen und die Erfahrung des Beratenden vonnöten, zum anderen sollte man Vertrauen haben in denjenigen, der die eigene finanzielle Zukunft plant. Die IHGE GmbH könnte einer der vertrauensvollen Partner sein.

]]>
http://gcytu.org/2014/09/20/geld-vermehren-mit-immobilien/feed/ 0
Wie kann man in der heutigen Zeit noch Steuern sparen? http://gcytu.org/2014/04/22/wie-kann-man-in-der-heutigen-zeit-noch-steuern-sparen/ http://gcytu.org/2014/04/22/wie-kann-man-in-der-heutigen-zeit-noch-steuern-sparen/#comments Tue, 22 Apr 2014 06:30:17 +0000 http://gcytu.org/?p=51 Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal darüber geärgert, dass von Ihrem Bruttogehalt relativ wenig netto übrig bleibt. Das kann unter anderem daran liegen, dass Sie sehr hohe Steuern zahlen. Es tritt daher in vielen Fällen die Frage auf, wie man am besten Steuern sparen kann. Hier kann eine Immobilie oft eine gute Lösung sein. Gerade wenn Sie eine Immobilie vermieten, können Sie fast jede Investition von der Steuer absetzen. Ebenso können Sie Steuern sparen, wenn Sie eine Immobilie einige Zeit nicht vermieten können. Sie können aber auch Steuererleichterungen für die selbst bewohnte Immobilie erhalten. Dies ist vor allen Dingen dann den Fall, wenn Sie Handwerkerleistungen erbringen lassen. Den Arbeitslohn können Sie von der Steuer absetzen.

Continue reading ]]>
Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal darüber geärgert, dass von Ihrem Bruttogehalt relativ wenig netto übrig bleibt. Das kann unter anderem daran liegen, dass Sie sehr hohe Steuern zahlen. Es tritt daher in vielen Fällen die Frage auf, wie man am besten Steuern sparen kann. Hier kann eine Immobilie oft eine gute Lösung sein. Gerade wenn Sie eine Immobilie vermieten, können Sie fast jede Investition von der Steuer absetzen. Ebenso können Sie Steuern sparen, wenn Sie eine Immobilie einige Zeit nicht vermieten können. Sie können aber auch Steuererleichterungen für die selbst bewohnte Immobilie erhalten. Dies ist vor allen Dingen dann den Fall, wenn Sie Handwerkerleistungen erbringen lassen. Den Arbeitslohn können Sie von der Steuer absetzen.

Wie finde ich die Immobilie, mit deren Hilfe ich Steuern sparen kann?

Natürlich sollte eine Immobilie nicht nur dazu benutzt werden, Steuern zu sparen. Sie muss Ihnen nach Möglichkeit auch gefallen. Ebenso muss eine Immobilie auch finanzierbar sein. Dabei ist es im Moment gut, dass für Kredite sehr niedrige Zinsen gezahlt werden müssen. Egal, ob Sie eine Eigentumswohnung, ein Einfamilienhaus oder ein größeres Objekt suchen – Sie sollten immer darauf vertrauen, dass ein Fachmann Ihnen die passende Immobilie für jeden Zweck vermitteln kann.

Hier können Sie zum Beispiel auf IHGE Immobilien Erfahrungen vertrauen. Bei den Fachleuten werden Sie darüber beraten, welche Immobilie für Ihre Zwecke am geeignetsten erscheint. So ist der Kauf einer Immobilie von Anfang an durchdacht. Es wird Ihnen dann auch leicht fallen, mit einer erworbenen Immobilie Steuern zu sparen. So können Sie an dem Aufbau Ihres Vermögens durch Immobilien arbeiten.

Wenn Sie die richtige Immobilie für den Selbstbezug gefunden haben, können Sie natürlich auch Ihre Lebensqualität erheblich steigern. Diese Chance sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Sie müssen nur einen Kontakt zu den Fachleuten in dem Bereich aufnehmen.

]]>
http://gcytu.org/2014/04/22/wie-kann-man-in-der-heutigen-zeit-noch-steuern-sparen/feed/ 0
Creme – ein Lebenselixier für unsere Haut http://gcytu.org/2011/01/06/creme-ein-lebenselixier-fur-unsere-haut/ http://gcytu.org/2011/01/06/creme-ein-lebenselixier-fur-unsere-haut/#comments Thu, 06 Jan 2011 01:30:32 +0000 http://gcytu.org/?p=41 Continue reading ]]> Die Haut bestimmt unter anderem das Erscheinungsbild eines Menschen. Tatsächlich können wir Einfluss auf das Aussehen unserer Haut nehmen durch gesunde Ernährung, den Aufenthalt an frischer Luft und regelmäßige Bewegung. Neben der Reinigung braucht die Haut Nährstoffe, die von innen und von außen zugeführt werden. Einer dieser Nährstoffe ist die Creme.

Sie ist es, die die Haut pflegt, das Aussehen verbessert und die Schönheit unterstützt. Es gibt sie für alle nur denkbaren Hautpartien, für den Körper, für das Gesicht, für die Hände und die Füße, um die wichtigsten zu nennen. Außerdem gibt es unterschiedliche Hauttypen und für jeden die entsprechende Creme. Trockene Haut macht sie elastisch, fettige Haut schützt sie vor Hautunreinheiten und mattiert. Ebenso gibt es eine Creme für Mischhaut, für empfindliche, normale und für die anspruchsvolle Haut. Je nach Zusammensetzung kann sie Feuchtigkeit spenden, Fältchen reduzieren, Cellulite bekämpfen, sie kann Altersflecken mindern, vor Sonneneinstrahlung schützen, aber auch tönen und noch vieles mehr.

Oftmals sind wir uns der Bedeutung unserer Haut nicht bewusst. Tatsächlich hat sie vielerlei Funktionen. Sie schützt uns unter anderem vor Umwelteinflüssen und reguliert unseren Wärmehaushalt. Nicht nur deshalb hat sie die regelmäßige Pflege mit Creme verdient. Jede Creme setzt sich aus einer wässrigen und einer fetten oder auch öligen Komponente zusammen. Das sind einmal Paraffine oder synthetische Glyceride, während die fette oder auch ölige Komponente einer Creme oftmals aus Mandel-, Jojoba- oder Erdnussöl oder auch aus Wachsen wie Bienen- oder Wollwachs besteht. Um beide Komponenten miteinander zu verbinden, werden Emulgatoren verwendet. Darüber hinaus werden bei der Cremeherstellung Duftstoffe, natürliche und synthetische Konservierungsmittel und spezielle Wirkstoffe zugesetzt. Im Handel erhältliche Cremes unterliegen den Bestimmungen der INCI-Deklaration, eine internationale Angaberichtlinie von Inhaltsstoffen für Kosmetika. Diejenigen, die sich umfassend informieren und mehr für sich und ihren Körper tun möchten, laden wir zu einem Besuch der Webseite modernbeauty.de ein.

]]>
http://gcytu.org/2011/01/06/creme-ein-lebenselixier-fur-unsere-haut/feed/ 0
Kostenlose Kreditkarten – Trends und Angebote im Winter 2010/2011 http://gcytu.org/2010/12/01/kostenlose-kreditkarten-trends-und-angebote-im-winter-20102011/ http://gcytu.org/2010/12/01/kostenlose-kreditkarten-trends-und-angebote-im-winter-20102011/#comments Wed, 01 Dec 2010 02:13:35 +0000 http://gcytu.org/?p=33 Continue reading ]]>

Der Markt der Kreditkarten boomt und allen voran die kostenlose Kreditkarten

Güncal mit Ihrer neuen kostenloses Kreditkarte
Güncal mit Ihrer neuen kostenloses Kreditkarte

Ob sie auch wirklich kostenlos daherkommt, sollte schon überprüft werden, dabei ist es wichtig, dass keine Jahreskartengebühr oder sonstige Gebühren dennoch anfallen können, denn bei den meisten kostenlose Kreditkarten ist eigentlich kostenlos nur auf die Jahresgebühr bezogen, alle anderen Gebühren und Kosten sind selbstverständlich dennoch enthalten. Es gibt sehr viele Angebote von einem Komplettangebot – Girokonto und einer Kreditkarte, kostenlose Karte im ersten Jahr. Eine genaue Prüfung muss schon erfolgen. Ein agiler Mensch braucht heutzutage eine Kreditkarte, er will unabhängig sein, kaufen und bezahlen wie er will und wann. Viele Unternehmungen zum Beispiel eine Mietwagenbuchung oder Online-Bestellungen sind ohne eine Kreditkarte gar nicht mehr möglich.

Was muss ich ganz besonders beachten bei der Beantragung von kostenlosen Kreditkarten

Es sollte darauf geachtet werden, bei der Beantragung einer kostenlosen Kreditkarte, dass nicht ein Mindesteinkommen im Monat fällig ist, um die Karte kostenlos zu erhalten. Bei Barabhebungen am Geldautomat sollten keine Gebühren anfallen, auch nicht im Ausland. Die monatliche Abrechnung der verbrauchten Beträge sollte kostenlos sein. Viele Karten bieten auch attraktive Rabatte an, ob beim Tanken oder beim Buchen einer Reise. Im Vergleich zur Prepaid-Karte ist die kostenlose Kreditkarte schon klassisch zu nennen. Natürlich muss eine einwandfreie Bonität bestehen, damit ein gewisser Kreditrahmen zur Verfügung gestellt werden kann. Die monatliche Abrechnungen, wenn die Karte genutzt wurde, sollten in einer von der Bank festgelegten Frist gezahlt werden. Auch wichtig, Antragsteller für kostenlose Kreditkarten sollten über einen deutschen Wohnsitz verfügen.

Die besten kostenlosen Kreditkarten findet man in einem Überblick im Internet

Startet man seine Suchmaschine wird jeder hier im Internet fündig, überall werden kostenlose Kreditkarten angeboten. Aber auch wie im realen Leben bedarf es hier einer genauen Prüfung um sich in der Vielfalt der Angebote zurechtzufinden um nicht doch noch auf versteckte Kosten zu stoßen. Es lohnt einen kostenlosen Kreditkarten Vergleich zu starten.

]]>
http://gcytu.org/2010/12/01/kostenlose-kreditkarten-trends-und-angebote-im-winter-20102011/feed/ 0
Energiesparlampen http://gcytu.org/2010/11/24/energiesparlampen/ http://gcytu.org/2010/11/24/energiesparlampen/#comments Wed, 24 Nov 2010 05:42:51 +0000 http://gcytu.org/?p=11 Continue reading ]]>
Energiesparlampe von Philipps
Energiesparlampe von Philipps

Unter Energiesparlampen versteht man allgemein die inzwischen weit verbreiteten und von Brüssel verordneten Kompaktleuchtstofflampen, die technisch zu den Quecksilberdampf-Niederdruckleuchten gehören. Sie verwenden weiter die geläufigen Edison-Sockel mit den E14 und E27 Sockeln. Weitere Leuchtmittel, die aber wegen ihrer höheren Lichtausbeute gegenüber herkömmlichen Glühlampen gleichfalls zu den Energiesparlampen gerechnet werden, sind die schon lange üblichen Leuchtstoffröhren und neuerdings die LED-Lampen. Im allgemeinen Bereich werden Leuchtmittel mit sehr hoher Lichtausbeute, die ebenfalls zu den Energiesparlampen gerechnet werden müssten, kaum eingesetzt: Halogen-Metalldampflampen und Natrium-Dampflampen.

Technische Werte

Die Energieersparnis wird durch drei Faktoren geprägt, die Lichtausbeute, Herstellungskosten und die Lebensdauer. Als Vergleichsmodell werden die Zirka-Werte einer typischen Haushaltsglühbirne mit E27 Sockel und 60 Watt Leistung zugrunde gelegt.

Die Lichtausbeute wird in Lumen (Lichtstärken-Einheit) pro Watt (ml/W) angegeben. Sie liegt bei der normalen Glühbirne bei etwa 10-12 ml/W. Mit der schlechten Energieeffizienz-Klasse D – G werden rund 600 bis 700 Lumen erzeugt. Einfache, gerade gebaute Sparlampen mit typischen 11 Watt haben eine Ausbeute von rund 450 Lumen und entsprechen damit einer 50 Watt Glühbirne. Die Energieersparnis beträgt etwa 70 Prozent und die E-Klasse liegt im Bereich B. Aufwändigere, insbesondere gewendelte Konstruktionen können eine etwas höhere Ausbeute bis 80 Prozent erreichen und in der E-Klasse A angesiedelt sein. Die Lichtausbeute liegt zwischen 40 und 60 ml/W. Der deutlich höhere Anschaffungspreis von Marken-Leuchtmitteln gegenüber Eigen- und Handelsmarken erscheint nicht immer einleuchtend und gerechtfertigt zu sein.

Die höchste Effizienz findet man bei den (noch sehr) teuren LED-Lampen und den Metalldampflampen, die aber meist nur für spezielle Anwendungen zu empfehlen sind. Die Halogenglühlampen für den Haushalt sind eine Zwischenlösung zwischen dimmbaren Glühbirnen – Energiesparlampen sind nur als Sonderkonstruktionen dimmbar – und Kompaktleuchtstofflampen. Die Ausbeute ist gegenüber normalen Glühlampen knapp doppelt so hoch. Sie sparen also im Vergleich etwa 50 Prozent Strom ein und gehören in die Klassen B – E, sind aber überproportional teurer.

Lebensdauer

Alle Leuchtstofflampen, herkömmliche Röhren wie Kompakt-Sparlampen weisen eine 6fache bis 10fache Lebensdauer gegenüber Glühbirnen auf. LED-Lampen können nach Herstellerangaben sogar bis zu 30.000 Stunden Lebenserwartung haben. Die Schaltfestigkeit und die Einschaltdauer, Mankos der ersten Generationen, sind weitgehend überwunden. Alle (!) Leuchtmittel müssen gesondert entsorgt werden, Glühbirnen z.B. wegen der Metalllegierungen der Glühwendel, Leuchtstoffröhren jeder Bauart wegen des Quecksilbergehalts. Sie sind Sondermüll. Auch eingedenk des höheren Aufwandes bei der Herstellung und der schwer kalkulierbaren Entsorgungskosten sind Energiesparlampen insgesamt sehr positiv zu bewerten.

]]>
http://gcytu.org/2010/11/24/energiesparlampen/feed/ 0